Warum Home Staging Ihrem Haus helfen wird, sich schneller zu verkaufen

Wussten Sie, dass sich Ihr Haus durch Home Staging schneller verkauft als diejenigen, die es nicht nutzen? Was ist Home Staging, fragen Sie? Nun, wenn Sie es nicht wissen, dann werden Sie auf jeden Fall einen Leckerbissen bekommen. Egal, ob Sie ein Immobilienmakler sind, der nach Möglichkeiten sucht, Ihr Haus schneller zu verkaufen, oder ein Hausbesitzer sind, der einige gute Tipps zum schnelleren Verkauf Ihres Hauses haben möchte, Sie werden in der Lage sein, die hier gefundenen Informationen zu nutzen, um dies zu tun Ihr Zuhause fliegt vom Markt.

Für diejenigen, die nicht wissen, was Home Staging ist, hier eine kurze Erklärung. Im Grunde ist es der Ort, an dem Sie das Haus für den Verkauf vorbereiten. Aber warten Sie, Sie könnten sagen: "Ich habe bereits gesaugt und dafür gesorgt, dass ein schönes Blumenarrangement auf den Tisch gestellt wird." Nun, Home Staging ist etwas komplizierter, als nur ein paar kleine Dinge zu tun. Eigentlich gehen Sie durch das ganze Haus und nehmen Änderungen vor, die den Käufer ansprechen.

Es ist eine bekannte Tatsache in der Immobilienbranche, dass inszenierte Häuser viel schneller verkauft werden als nicht inszenierte Häuser. Aus diesem Grund werden Sie feststellen, dass Home Staging normalerweise ein Teil ihres Angebots ist, wenn Sie einen Immobilienmakler aufsuchen, um seine Dienste in Anspruch zu nehmen. Sie wissen, dass sie Ihr Haus viel schneller verkaufen können, wenn sie Sie davon überzeugen können, wie leistungsfähig Hausinszenierung wirklich ist, als wenn Sie diesen Service nicht in Anspruch nehmen.

Wenn ein potenzieller Hauskäufer hereinkommt, um sich das Haus anzusehen, das Sie zu verkaufen versuchen, achten sie mehr auf Details, als Sie jemals denken werden. Es kann bestimmte Dinge geben, die sie an der Inneneinrichtung, die Sie verwenden, nicht mögen, die sie davon abhalten, ein Geschäft beim Kauf des Hauses abzuschließen. Sie mögen das Zuhause selbst lieben, aber sie sind zu sehr damit beschäftigt, über die Vorhänge nachzudenken, die Sie verwenden, oder das Geschirr, das Sie in der Spüle zurückgelassen haben, um die ganze Schönheit davon wirklich zu erfassen. Indem Sie ein Home-Staging-Unternehmen einschalten und Ihr Haus für Käufer vorbereiten, um es sich anzusehen, können Sie es sehr schnell verkaufen.

Niemand möchte, dass sein Haus Monate oder sogar Jahre auf dem Markt steht, bevor es verkauft wird. Wenn Sie einer dieser Menschen sind, sollten Sie Home Staging in Betracht ziehen, damit sich Ihr Haus schneller verkauft. Egal, ob Sie ein Investor, ein Immobilienmakler oder nur eine einzelne Familie sind, die Ihr Haus verkaufen möchten, Sie müssen alles nutzen, was die Hausinszenierung bietet, um es am schnellsten zu verkaufen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jeff Sherwood

So verkaufen Sie Ihr Haus, um eine Zwangsvollstreckung zu vermeiden oder zu stoppen

Wenn Sie mit Ihren Hypothekenzahlungen in Verzug geraten sind, könnte Ihr Kreditgeber das Darlehen kündigen. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Haus verlieren und Ihre Kreditwürdigkeit erheblich reduzieren. Möglicherweise können Sie Ihr Haus jedoch verkaufen, um die Zwangsvollstreckung zu stoppen und die 4 bis 7 Jahre des Umgangs mit schlechten Krediten zu vermeiden. Wie beendet der Verkauf Ihres Eigenheims möglicherweise Ihr Zwangsvollstreckungsdilemma?

Das Pfandrecht erlischt, wenn das Darlehen zurückgezahlt wird

Solange der Preis, zu dem Sie Ihr Haus verkaufen, höher ist als Ihre Rückzahlungsschulden einschließlich Nachzahlungen und Zinsen, erlischt das Pfandrecht an der Immobilie und der Kreditgeber hat keinen Grund zur Zwangsvollstreckung. Das bedeutet, dass es keine Zwangsvollstreckung und keinen potenziellen Schaden für Ihre Kreditwürdigkeit gibt. Wenn Sie Ihrer Hypothek mehr schulden, als Sie Ihr Haus verkaufen können, können Sie möglicherweise einen Leerverkauf mit Ihrem Kreditgeber aushandeln, um eine Zwangsvollstreckung zu vermeiden.

Was ist ein Leerverkauf?

Ein Leerverkauf tritt auf, wenn Sie Ihr Haus für weniger als den ausstehenden Kreditsaldo verkaufen. Die Bank akzeptiert dann den Verkaufspreis und lässt Sie die Immobilie verlassen, ohne dass weitere Maßnahmen erforderlich sind. Während es immer noch Schaden an Ihrer Kreditwürdigkeit verursachen kann, stoppt es die Zwangsvollstreckung und ermöglicht es Ihnen, mit Ihrem Leben fortzufahren, ohne weitere Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Kreditgeber. Wenn Sie sich entscheiden, einen Leerverkauf mit Ihrer Bank abzuschließen, ist es wichtig, eine unterzeichnete Vereinbarung von Ihrem Kreditgeber zu erhalten, die ihn verpflichtet, Sie nicht für den Rest des Kreditsaldos zur Rechenschaft zu ziehen. Dies kann ein wenig Verhandlung erfordern, aber es passiert mit mehr als 50 Prozent der Leerverkäufe.

Muss die Bank dem Verkauf zustimmen?

In einer Leerverkaufssituation muss der Kreditgeber zustimmen, dass Sie Ihr Haus für weniger als den Kreditbetrag verkaufen. Dem Eigentümer steht es jedoch frei, das Haus jederzeit vor Inkrafttreten einer Zwangsvollstreckung zu verkaufen. Dies liegt daran, dass die Immobilie noch nicht zurückgenommen werden muss und der Hausbesitzer frei ist, seine Immobilie zu verkaufen. Das Einzige, was einen Verkauf erschweren kann, ist die Existenz einer Vorfälligkeitsentschädigung. Obwohl selten, enthalten einige Hypotheken Klauseln, die den Hypothekeninhaber zwingen, eine Gebühr zu zahlen, wenn die Hypothek aus irgendeinem Grund vorzeitig zurückgezahlt wird. Fragen Sie Ihren Kreditgeber, ob Sie eine Vorauszahlungspflicht für Ihre Hypothek haben.

Eine Zwangsvollstreckung ist nicht etwas, das eine Person durchmachen möchte, aber manchmal kann es die beste Option sein. Die gute Nachricht ist, dass dies vermieden werden kann, indem Sie einfach die Immobilie verkaufen und weggehen. Solange Sie eine Hypothek haben, die nicht auf dem Kopf steht, kann es einfacher sein, als Sie denken, einen willigen Käufer zu finden, lange bevor der Zwangsvollstreckungsprozess abgeschlossen ist. Auf diese Weise können Sie Rückzahlungen, Zinsen und Ihren gesamten Kreditsaldo bezahlen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Shaun Greer

Verkauf Ihres Hauses als FSBO – Was Sie wissen müssen

Es gibt keine Regel, die vorschreibt, dass Sie Ihre eigenen nicht selbst verkaufen können. Tatsächlich gibt es andere Hausbesitzer wie Sie, die FSBO (zum Verkauf durch den Eigentümer) gemacht haben. Es gibt jedoch einige Dinge, die berücksichtigt werden müssen, damit der Prozess erfolgreich und von Vorteil für Sie ist.

Eigenheimwert: Sie können nicht einfach ein FSBO-Schild vor Ihrem Haus aufstellen, ohne zu wissen, wie viel Ihr Haus auf dem Markt wert ist. Für die Ermittlung der Zahlen benötigen Sie natürlich die Dienste eines professionellen Gutachters. Seine Expertise in dieser Angelegenheit wird entscheidend sein, um den Preis für Ihr Haus ausreichend zu bestimmen. Nicht zu niedrig, um unter Ihrem Einkaufspreis zu liegen und nicht zu hoch, um ihn gar nicht erst zu kaufen.

Marketing: Als alleinige Person, die für den Verkauf Ihres Hauses verantwortlich ist, müssen Sie alle verfügbaren Werbekanäle erkunden. Da Sie auf FSBO sind, können Sie Ihr Haus nicht in MLS stellen. Es steht nur Immobilienmaklern zur Verfügung. Sie müssen sich wahrscheinlich auf die Macht der sozialen Medien verlassen, um über den Verkauf Ihres Hauses zu sprechen. Kostenlose Dienste zur Veröffentlichung von Anzeigen sind ebenfalls verfügbar, wie Craigslist. Sie können Flyer und Broschüren erstellen, wenn Sie möchten, und diese an stark frequentierten Orten wie Cafés, Bars, Restaurants und Parks ablegen. Sie müssen jedoch auch mit den Eigentümern und Managern zusammenarbeiten, bevor Sie Anzeigen an ihren Orten verteilen können, aber es lohnt sich, es zu versuchen!

Vertrag: Sie sollten den Vertrag bereithalten, denn ein Käufer kann jederzeit zustimmen, Ihr Haus zu kaufen, und wenn Sie es nicht erwarten. Verträge sind schwer zu erstellen, da damit rechtliche Aspekte verbunden sind. Für eine problemlose Vorbereitung hilft ein Immobilienanwalt gut.

Kaution: Sie stellen Ihr Haus auf FSBO, weil Sie Geld brauchen. Wenn Sie mit einem Käufer verhandeln, sagen Sie ihm, dass er, wenn er dem Kauf des Hauses zustimmt und den Vertrag unterzeichnet, eine Kaution für seine Absicht, das Haus zu kaufen, hinterlegen sollte. Es sollte klar vereinbart werden, wann die Kaution an den Käufer zurückerstattet wird und wann sie zu Ihren Gunsten verfällt.

Grundsteuern: Vermeiden Sie es, nach dem Verkauf des Hauses in ein Dilemma zu geraten. Grundsteuern sind damit verbundene Kosten, die danach kommen. Sprechen Sie mit einem Immobilienbuchhalter, um die fälligen Steuern nach dem erfolgreichen Verkauf des Hauses zu ermitteln.

Dies sind nur vier von vielen Dingen, die Sie über FSBO wissen müssen. Inspektionen, Käuferqualifikationen und Titel sollten als separater Eintrag besprochen werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Desare A Kohn-Laski

Hypothekenmakler – Verwandeln Sie FSBOs mit diesem fantastischen Telefonskript in Empfehlungs-Goldminen

Auch wenn das Wohnungsmarketing so beschissen ist, ist die Umwandlung zum Verkauf durch Eigentümer (FSBOs oder auch als "Fizzbos" bekannt) in Empfehlungsquellen immer noch eine effektive Marketingstrategie. Machen Sie nicht den Fehler zu glauben, dass Sie nur die Gelegenheit nutzen, um diesem Fizzbo zu helfen, einen Kaufkredit für sein neues Zuhause zu erhalten. Das eigentliche Ziel besteht darin, eine Beziehung mit dem Hausbesitzer aufzubauen, damit Sie alle potenziellen Käufer, die an ihrem zum Verkauf stehenden Haus interessiert sind, präqualifizieren. Die Verwendung eines Telefonskripts macht dies noch einfacher.

Fahren Sie in Ihrer Nähe herum und suchen Sie nach allen Häusern, die "zum Verkauf vom Eigentümer" verkauft werden. Und wenn Ihre Gegend wie meine ist, sollte es viele davon geben. Wenn Sie einen finden, notieren Sie die Adresse, Telefonnummer und den Verkaufspreis, falls verfügbar (wenn sie einen Flyer haben, noch besser).

Sobald Sie mehrere Adressen und Telefonnummern gesammelt haben, ist es an der Zeit, die Telefonate zu führen. Da FSBOs stark von Immobilienmaklern angegriffen werden, wird der Hausbesitzer wahrscheinlich sehr widerstandsfähig gegen Ihren Anruf sein. Sie müssen diesen Widerstand so schnell wie möglich durchbrechen. Und der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, ihnen frühzeitig mitzuteilen, dass Sie nicht versuchen, an ihr Geld zu kommen. Sobald sie wissen, dass ihr Geld nicht gefährdet ist, werden sie viel offener für Gespräche mit Ihnen sein. Hier ist das zu verwendende Skript:

FSBO: Hallo?

Sie: Hallo. Verkaufen Sie das schöne Haus in der Oak Street 15?

FSBO: Ja, das bin ich. Mit wem spreche ich?

Sie: Mein Name ist Ken Johnson von ABC Mortgage und ich habe mich gefragt, wie hoch Ihr Verkaufspreis für das Haus ist? Ach, und wie heißt du übrigens?

An diesem Punkt wird der Fizzbo ein wenig überrascht sein. Sein Widerstand ist immer noch groß, weil er weiß, dass Sie von einer Hypothekenbank sind, aber Sie haben noch nichts gesagt, um ihn dazu zu bringen, aufzulegen.

FSBO: Nun, mein Name ist Bob und ich möchte 200.000 Dollar dafür bekommen. Warum rufst du mich jetzt an?

Sie: Bob, ich kann die Aufregung in deiner Stimme hören und ich kann mir wahrscheinlich vorstellen, warum sie da ist. Da Sie dieses Verkaufsschild in Ihrem Garten aufgestellt haben, werden Sie höchstwahrscheinlich mit Anrufen von Immobilienmaklern bombardiert, die Sie bitten, Ihr Haus bei ihnen aufzulisten. Ich kann Ihnen versprechen, dass ich deswegen nicht anrufe.

FSBO: Wirklich? Warum rufst du dann an?

Sie: Ich möchte mit Ihnen eine Win-Win-Partnerschaft aufbauen. Zum einen verkaufen Sie Ihr Haus schneller und stressfreier und müssen mir keinen einzigen Cent zahlen.

FSBO: Nun, ich könnte jede Hilfe gebrauchen, dieses Haus schneller zu verkaufen. Aber was hast du davon?

Sie: Normalerweise wird ein Haus während der Zeit, in der ein Haus zum Verkauf angeboten wird, von Dutzenden potenzieller Käufer interessiert. Fast alle Interessenten werden dieses bestimmte Haus nicht kaufen. Aber sie wollen immer noch ein Haus kaufen und brauchen wahrscheinlich eine Finanzierung, um dies zu verwirklichen. Es sind diese Käuferinteressenten, von denen ich Geschäfte machen möchte.

FSBO: Ok, ich verstehe. Aber wie helfen Sie mir dann?

Sie: Ich bin froh, dass Sie das gefragt haben. Wussten Sie, dass beim Verkauf eines Eigenheims die meisten Transaktionen nie abgeschlossen werden? War dir das bewusst?

FSBO: Nein, war ich nicht. Warum ist das so?

Sie: Der Hauptgrund dafür, dass diese Transaktionen nie am Schlusstisch ankommen, ist, dass die Finanzierung von den Käufern nicht ordnungsgemäß festgelegt wurde. Also schauen sie sich Häuser an, die sie sich einfach nicht leisten können (weil sie nicht von einem Hypothekenfachmann vorqualifiziert wurden) und machen dann Angebote. Dies führt zu viel Zeitverschwendung (und viel Stress) für den Hausbesitzer.

FSBO: Sie helfen mir also, indem Sie die Käufer, die an meinem Haus interessiert sind, präqualifizieren?

Sie: Genau! Indem Sie mir erlauben, sie vorzuqualifizieren (ohne Kosten für Sie), müssen Sie sich nur mit den Interessenten auseinandersetzen, die finanziell in der Lage sind, Ihr Haus zu kaufen. Abgesehen davon, dass alle Käufer aussortiert werden, die Ihr Haus sowieso nicht kaufen können, eliminiert der Prozess der Vorqualifizierung diejenigen Interessenten, die nur "Zuschauer" sind. Sie wissen schon, die, die ständig herumfahren und sich Häuser anschauen, die zum Verkauf stehen, aber nie die Absicht haben, sie zu kaufen.

FSBO: Wow. Also machst du die Vorqualifikation für mich und ich muss dir nichts bezahlen?

Sie: Nein. Keinen Cent. Ich werde meine Provision von der Käuferseite machen. Klingt diese Win-Win-Situation für Sie nach einer guten Idee?

FSBO: Ja, das tut es. Was ist der nächste Schritt?

Sobald Sie den FSBO an Bord haben, wird alles andere zum Kinderspiel. Jede FSBO-Beziehung, die Sie aufbauen, sollte in der Lage sein, Ihnen mehrere potenzielle Käufer zu bieten. Mit einigen FSBO-Partnerschaften wird ein stetiger Strom von Kaufhypotheken-Leads generiert. Und weil der Zeitaufwand für deren Aufrechterhaltung minimal ist (es sind im Grunde nur präqualifizierende Perspektiven, sobald Sie Ihre Partnerschaft gegründet haben), können Sie mehrere laufende Partnerschaften gleichzeitig haben. Denken Sie nur daran, so zu wirken, als ob Sie nichts von ihrem Geld bekommen möchten, und sie werden viel eher bereit sein, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Joseph Pahl

Wir kaufen Hausschilder – das Gute, das Schlechte und das große gelbe Hässliche

Ja, sie sind hässlich, aber… Ich weiß, dass sie hässlich sind, darum geht es, diese Schilder sind nicht unsichtbar und helfen, die Aufmerksamkeit der Einheimischen auf sich zu ziehen. Wir leben in einer Welt perfekter Typografie, und wenn hässlicher gemalter Text auftaucht, neigen wir dazu, ihn zu lesen. Es ist Werbung, das Traurige daran ist, dass sich die Leute wie an alle anderen Werbeformen auch daran gewöhnen und sie fast unsichtbar werden. Also verwende ich diese persönlich hin und wieder.

Wir kaufen Häuser, die Wahrheit ist…

Die meisten Immobilieninvestoren sind als Transaktionsingenieure mit vielen verschiedenen Werkzeugen in ihrer Werkzeugtasche bekannt. Ich persönlich finde, dass ein Barangebot meistens nicht der Verkäufersituation hilft, hier greifen wir als Investoren ein und werden kreativ! Die Wahrheit ist, dass der Verkauf des Hauses auf traditionelle Weise manchmal Geld kostet. Wir arbeiten daran, eine Lösung zu finden, um zumindest sicherzustellen, dass Sie beim Verkaufen nicht aus der Tasche kommen. Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie oder Ihre Lieben Ihr Haus schnell verkaufen müssen, wissen Sie, dass Sie Optionen haben und dass dieses große, hässliche, gelbe Schild für Sie bestimmt war!

Die meisten Leute wollen das hässliche Zeichen nicht, aber…

Während 95% der Leute vorbeifahren und sich nichts dabei denken. Es gibt ein paar Leute, die auf diese Leuchttürme der Hoffnung stoßen und sich erleichtert fühlen. Mr. Rich Dad, Poor Dad, sagte es am besten: "Ihr Haus ist kein Vermögenswert", dies ist nicht nur eine grundlegende Wahrheit, sondern manchmal kann Ihr Haus sogar Ihren Finanzen schaden. Das Haus in die Zwangsversteigerung gehen zu lassen ist das, was die meisten Leute am Ende tun müssen, ohne zu wissen, dass sie Optionen hatten! Während Sie vielleicht denken, dass Sie Ihrer Gemeinschaft helfen, indem Sie "aufräumen" und das hässliche gelbe Schild entfernen. Sie könnten tatsächlich jemanden auf eine lebensverändernde Weise verletzen, eine Zwangsvollstreckung ist nicht schön!

Hässlich für die Schönheit, entscheidest du…

Diese Schilder werden normalerweise in Bereichen mit hohem Verkehrsaufkommen und hohen Bargeldtransaktionen aufgestellt und nicht in Wohngebieten. Ja, sie lassen Ihre Telefonumfrage hässlich aussehen, aber schauen wir uns einmal genauer an, was sie für Ihre Nachbarschaft tun. Kennen Sie das leere Haus, das hohes Gras wächst, fast so schnell wie die Spukhausgeschichten, aus denen es hervorgeht? Das suchen wir als Investoren! Wir finden diese hässlichen Häuser und renovieren sie komplett! Investoren machen sie wieder schön und werten Ihre Nachbarschaft auf! Lassen Sie die Telefonumfrage hässlich aussehen, Ihr Haus ist dadurch jetzt mehr wert!

Nehmt die hässlichen gelben Schilder nicht runter, sie helfen den Leuten und na ja… sie kosten viel Geld. Für diejenigen von euch, die diese Zeichen gesehen und letztendlich hierher gebracht haben, hoffe ich, dass ich einen Einblick geben konnte!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Glenn C. Elliott

Wie arbeiten Sie mit dem Makler des Käufers zusammen, wenn Sie Ihr Haus ohne Makler verkaufen?

Viele Leute entscheiden sich heutzutage für die Methode "für den Verkauf durch den Eigentümer" und lernen, wie Sie Ihr Haus privat verkaufen, um Tausende von Dollar an Maklerprovisionen zu sparen. Als Verkäufer „zum Verkauf durch den Eigentümer“ können Sie bis zu 3% Maklerprovision sparen und 6% sparen, wenn der Käufer nicht von einem Immobilienmakler vertreten wird. Wenn der Käufer jedoch von einem Immobilienmakler vertreten wird, müssen Sie dessen Hälfte der Provision zahlen. Selbst wenn Sie ein Verkäufer sind, der vom Eigentümer verkauft wird und umfassende Kenntnisse darüber hat, wie Sie Ihr Haus privat verkaufen können, werden Sie wahrscheinlich mit einem Immobilienmakler eines Käufers konfrontiert.

Die meisten Verkäufer profitieren vom Zugriff ihres Agenten auf Multiple Listing Services (MLS). Glücklicherweise bieten wir von Minus The Agent Ihnen Immobiliendienstleistungen an, die Ihnen helfen können, Ihre Immobilie effektiv zu verkaufen, ohne Tausende von Dollar an Maklergebühren zahlen zu müssen. Minus Der Makler bringt Sie direkt mit echten Käufern oder Mietern in Kontakt, sodass Sie erfolgreich verkaufen oder vermieten können, ohne dass ein Makler erforderlich ist. Durch die Auflistung Ihrer Immobilie auf den hochkarätigen und gut sichtbaren Websites domain.com.au, realestate.com.au usw. erhält Minus The Agent Ihre Immobilie und bringt sie vor Tausenden von potenziellen Käufern auf den Markt. Minus The Agent bietet auch End-to-End-Support ohne praktische Marketingtools, damit die Verkäufer einen reibungslosen Hausverkaufsprozess haben.

Präsentieren Sie wie ein professioneller Agent

Als Verkäufer "zum Verkauf durch Eigentümer", der gelernt hat, Ihr Haus selbst privat zu verkaufen, müssen Sie sich wie ein professioneller Immobilienmakler verhalten, während Sie die Immobilie den potenziellen Käufern und deren Maklern zeigen. Das Haus inszenieren, für den Verkauf vorbereiten und verkaufsfertig machen sind die Grundvoraussetzungen Ihrerseits. Als FSBO-Verkäufer müssen Sie jedoch Ihr Bestes geben, während Sie Ihr Haus dem potenziellen Käufer und seinem Makler präsentieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie über das Wissen und das Verständnis über die Struktur, Sanitär-, Elektro-, Sicherheits- und Sicherheitssysteme sowie HLK-Systeme Ihrer Immobilie verfügen, damit Sie bei Fragen von potenziellen Käufern oder ihrem Makler genau die richtige Antwort haben. Stellen Sie sicher, dass Sie den Besuchern alle notwendigen Details über das Haus erwähnen, wie den neuen Teppichboden oder den frischen Anstrich oder andere größere Bau- oder Reparaturarbeiten, die in letzter Zeit durchgeführt wurden.

Verhandeln wie ein professioneller Makler

Um Ihr Haus zu verkaufen und viel Geld zu verdienen, müssen Sie objektiv sein. Ja, es ist Ihr Zuhause und Sie haben Ihre Erinnerungen in diesem Haus, aber letztendlich ist es ein finanzieller Vermögenswert. Verhandeln Sie also so viel wie möglich über den Preis des Deals, aber treiben Sie es nicht zu weit, um den Käufer abzuschrecken. Es gibt auch andere Dinge, die Sie über den Preis hinaus verhandeln können. Dazu gehören Geräte, Abschlussdatum und Abschlusskosten.

Stellen Sie sicher, dass Sie den vom Agenten des Käufers verfassten Kaufvertrag sorgfältig durchgehen. Auch wenn dies mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, kann die Beauftragung eines Anwalts, der Sie bei der rechtlichen Arbeit unterstützen kann, Wunder für Sie bewirken. Sofern Sie nicht über umfangreiche Erfahrung im Verkauf eines Hauses verfügen, können Sie mit einem Anwalt für Immobilienrecht an Ihrer Seite die Sicherheit haben, die Sie während des Prozesses benötigen. Der Anwalt hilft Ihnen nicht nur bei der Prüfung der Verträge, der Bewertung komplexer Hypotheken oder Mietverträge und komplexer Angebote, sondern sagt Ihnen auch, was Sie potenziellen Käufern gesetzlich offenlegen müssen und hilft Ihnen bei der Formulierung einer Offenlegungsvereinbarung.

Schließen Sie wie ein professioneller Agent

Die beste Möglichkeit, sich auf die Abschlusskosten vorzubereiten, besteht darin, einen Kreditgeber zu den Kosten zu konsultieren, bevor Sie überhaupt mit der Suche nach einem Haus zum Kauf beginnen. Dies wird als Hypothekenvorabgenehmigung bezeichnet und kann Ihnen helfen, die verschiedenen Abschlusskosten im Zusammenhang mit dem Geschäft zu verstehen, damit Sie Ihre Mittel entsprechend planen können. Die Abschlusskosten sind oft höher, als die meisten Käufer zunächst annehmen. Eine Budgetierung für die Anzahlung zusätzlich zu den Abschlusskosten wird ebenfalls empfohlen. Der Hauskaufprozess ist ziemlich langwierig, was Ihnen viel Zeit gibt, um die Abschlusskosten zu arrangieren, aber stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, diese abzuzahlen, bevor Sie das Angebot für das Haus machen, das Sie kaufen möchten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jass P Chawla

Ist FSBO sicher?

Sicherheit wird bei FSBO-Immobilienverkäufen (For Sale By Owner) oft als Thema angesprochen. Einige Immobilienmakler versuchen, Hausbesitzer zu erschrecken, damit sie sich bei ihnen melden, indem sie behaupten, dies sei unsicher. Einige Hausbesitzer sind sich nicht sicher, wie sie ihre Immobilie sicher zeigen können.

Wenn Sie einige vernünftige Vorsichtsmaßnahmen treffen, gibt es keinen Grund, warum der Verkauf Ihres Eigenheims FSBO weniger sicher sein sollte als der Verkauf über einen Immobilienmakler. Tatsächlich sollte der Verkauf von FSBO sicherer sein. Es gibt nichts, was ein Immobilienmakler tut, um Käufer zu überprüfen, was FSBO-Hausbesitzer nicht selbst tun können.

Was macht ein Immobilienmakler?

Immobilienmakler behaupten, dass sie potenzielle Käufer überprüfen, bevor sie Ihre Immobilie besuchen, aber was bedeutet das? Überprüft der Immobilienmakler, ob der Käufer wegen Gewaltdelikten oder Diebstahl vorbestraft ist? Natürlich nicht. Im besten Fall erhält der Makler vor seinem Besuch Namen, Adresse und Kontaktnummer des Käufers.

Eine Kontaktnummer für Käufer zu erhalten ist einfach. Fragen Sie einfach, wenn der Käufer anruft, um sich nach der Besichtigung Ihrer Immobilie zu erkundigen. Rufen Sie sie vor dem Besuch des Käufers zurück, um zu bestätigen, dass sie noch kommen. Auf diese Weise können Sie die Echtheit der Kontaktnummer bestätigen und die Wahrscheinlichkeit von Nichterscheinen verringern.

Kontaktdaten der FSBO-Anzeige

Es ist ratsam, die Menge der Informationen, die Sie über die Online-Werbung von FSBO zur Verfügung stellen, zu begrenzen. Einige Hausbesitzer geben ihren vollständigen Namen, Telefonnummern, E-Mail-Adresse, Anschrift der zu verkaufenden Immobilie und die Zeiten an, zu denen sie zu Hause sind. Während die Angabe dieser Informationen nicht ausreicht, um Dokumente wie einen Reisepass zu fälschen, reicht es aus, um ungewollte Aufmerksamkeit von Betrügern zu erregen.

Ein potenzieller Käufer muss nur Ihren Vornamen kennen, um einen höflichen Erstkontakt herzustellen. Es ist nicht erforderlich, Ihren Nachnamen und Ihre Titel in Ihrer FSBO-Anzeige anzugeben.

Wählen Sie eine Online-Werbung, die Ihre E-Mail-Adresse schützt. Es gibt Programme, die das Internet auf der Suche nach veröffentlichten E-Mail-Adressen durchsuchen. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse in Ihrer FSBO-Anzeige angeben, bitten Sie darum, Spam zu erhalten.

Die besseren FSBO-Sites wie http://www.smartvendor.com.au über Online-Messaging-Systeme verfügen, die es Käufern und Verkäufern ermöglichen, online zu kommunizieren und gleichzeitig die E-Mail-Adressen privat zu halten

Beim Verkauf des Eigenheims ist ein Handy von unschätzbarem Wert. Es ist nicht nur weniger wahrscheinlich, dass Hausbesitzer einen Anruf eines potenziellen Käufers verpassen, sondern auch ein potenzieller Dieb kann die Immobilie nicht kalt anrufen, um zu überprüfen, ob jemand zu Hause ist.

Besichtigungen der offenen Tür

Wir raten davon ab, beim Verkauf Ihrer Immobilie einen Tag der offenen Tür abzuhalten. Open-House-Inspektionen sind schwer zu überwachen und viele Käufer finden es unproduktiv und frustrierend, eine Immobilie zusammen mit vielen anderen Käufern zu besichtigen.

Immobilienmakler nutzen offene Häuser, um Hinweise auf andere zum Verkauf stehende Immobilien zu erhalten. Oft steht der Immobilienmakler vor einem Haus, um sicherzustellen, dass Käufer Details zu ihrer Agentur erhalten. Aber einmal im Inneren der Immobilie dürfen Käufer unbeaufsichtigt herumlaufen.

Potenzielle Diebe können Open-House-Inspektionen nutzen, um Sicherheitssysteme zu überprüfen und die Immobilien zu verpacken, wenn sie unbeaufsichtigt herumlaufen. Geben Sie einem Käufer bei seinem ersten Besuch nicht zu viele Details in Bezug auf das Sicherheitssystem Ihres Hauses.

Regeln des gesunden Menschenverstands

Wenn Sie Besichtigungen Ihrer Immobilie durchführen, befolgen Sie diese Regeln des gesunden Menschenverstands:

Entfernen Sie alle Wertsachen aus dem Eigentum. Nehmen Sie sie am besten in einem Safe außerhalb des Geländes mit. Legen Sie sie nicht einfach in eine Schublade.

Stellen Sie sicher, dass sich immer zwei Personen in der Unterkunft befinden. Bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, Sie zu begleiten. Nur einer von Ihnen muss die Besichtigung durchführen.

Halten Sie während der Besichtigungen Jalousien und Vorhänge offen, dies ermöglicht es den Außenstehenden, in das Grundstück zu sehen, und schreckt möglicherweise jemanden ab, der daran denkt, nichts Gutes zu tun.

Zeigen Sie Ihre Immobilie nach Einbruch der Dunkelheit

Es wird nicht empfohlen, Käufern zu Besichtigungen ohne vorherige Terminvereinbarung zu gestatten, insbesondere nicht, wenn der Käufer eine spontane Besichtigung nach Einbruch der Dunkelheit wünscht. Erklären Sie höflich, dass Sie Ihr Haus gerne bei Tageslicht zeigen, wenn der Käufer die wunderbaren Eigenschaften Ihres Hauses voll und ganz schätzen kann. Bieten Sie einen Flyer oder ein Informationsblatt zum Mitnehmen an.

FSBO ist vielleicht nichts für dich

FSBO ist nicht jedermanns Sache. Um Ihr Eigenheim zu verkaufen, müssen Sie bereit sein, potenziellen Käufern die Immobilie zu zeigen. Wenn Sie sich dabei unwohl fühlen oder das Gefühl haben, dass Ihre Umstände Sie besonders anfällig machen, ist es ratsam, einen traditionellen Immobilienmakler zu beauftragen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Nicholas Butler

Tipps für den Hausverkauf, um Ihr Haus für Käufer attraktiver zu machen

Denken Sie daran, dass beim Immobilienverkauf der erste Eindruck zählt. Deshalb ist es wichtig, Ihr Zuhause hervorzuheben. Es gibt einige einfache und grundlegende Dinge, die Sie tun können, um Ihr Haus zu verkaufen.

Erhöhen Sie die Eindämmungs-Appeal

Landschaftsgestaltung kann einen starken Einfluss auf die Attraktivität haben. Wenn der Frühling auf dem Weg ist, gibt es einige einfache Dinge, die Sie tun können, um Ihr Zuhause von außen ansprechend zu gestalten.

1) Mähen Sie Ihren Garten mit diagonalen Reihen, um Ihren Garten größer erscheinen zu lassen.

2) Begrenzen Sie den Rasen entlang von Einfahrten und Gehwegen. Dies zeigt dem Käufer, dass Sie sich um Details kümmern und auf Details achten.

3) Verpflanzen Sie Tulpen oder andere Frühlingsblumen in der Nähe des Gehwegs oder irgendwo vorne. Verwenden Sie leuchtende Farben, insbesondere Gelb, da es das Glück anregt. Betrachten Sie Kübelpflanzen auch in Gruppen von drei bis fünf und platzieren Sie sie in der Nähe des Eingangs.

Heiminszenierung

Inszenieren Sie Ihr Haus so, wie es sich potenzielle Käufer vorstellen können. Entfernen Sie zusätzliche Möbel, die den Raum überladen, und arrangieren Sie sie mit maximaler Wirkung. Dies ist eine Technik, die Musterhäuser seit vielen Jahren erfolgreich anwenden.

Wenn potenzielle Hauskäufer Ihr Haus besuchen, entfernen Sie alle Unordnung und bewahren Sie sie außer Sichtweite auf (z.

Fügen Sie einen frischen Anstrich hinzu

Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, Ihre Wände weiß (oder eine neutrale Farbe) zu streichen, wenn sie es noch nicht sind. Ein frischer Anstrich lässt alles sauberer aussehen und weiße Wände lassen den potenziellen Hauskäufer sich seinen eigenen persönlichen Stil in seinem Zuhause vorstellen. Weiße Wände lassen außerdem jeden Raum größer wirken. Vermeiden Sie dunkle Farben, die einen Käufer entmutigen können, wenn ihm die Farbe nicht gefällt und den Raum kleiner erscheinen lässt.

Achte auf details

Denken Sie daran, die kleinen Dinge zu tun, um Ihr Haus hervorzuheben. Details sind wichtig. Hier ein paar Beispiele:

1) Waschen Sie die Fenster innen und außen. Reinigen Sie alle Spiegel.

2) Stellen Sie frische Blumen mit einem sauberen und einladenden Geruch auf.

3) Polieren Sie Hartholzböden, um sie zu polieren und zu saugen, bevor Sie sie zeigen.

4) Bieten Sie am Eingang eine Schuhmatte und sogar einen Schirmständer an. Dies wird potenzielle Käufer und Makler dazu ermutigen, ihre Schuhe auszuziehen, und trägt dazu bei, dass Ihre Böden gut aussehen.

5) Kissen auflockern und frische Handtücher in hellen Farben auslegen. Erwägen Sie sogar, diese Gegenstände zu ersetzen, da sie kostengünstig sind und einen Raum interessanter machen können.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Tatum Bree Hindman

Immobilienkaution vs. Anzahlung

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen, müssen Sie mit der entsprechenden Immobiliensprache vertraut sein. Sie müssen den Unterschied zwischen einem Baldachin und einer Markise kennen; eine Hypothek und ein Darlehen; und vor allem der Unterschied zwischen einer Anzahlung und einer Anzahlung.

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt viele Hausverkäufer, die denken, dass Anzahlungen und Anzahlungen ein und dasselbe sind, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist.

Eine Kaution ist das Geld, das dem Eigentümer gegeben oder übergeben wird, wenn ein Käufer den aufrichtigen Wunsch äußert, die verkaufte Immobilie zu kaufen. Es handelt sich um einen Token-Betrag, der nur wenige hundert Dollar oder bis zu 5 % des Gesamtkaufpreises betragen kann. Die Kaution kann zurückerstattet werden, wenn die Transaktion aus Gründen, die der Käufer nicht zu vertreten hat, nicht zustande kommt, und kann auch zu Gunsten des Verkäufers verfallen. Bei erfolgreicher Kaufabwicklung wird die Anzahlung dem Käufer gutgeschrieben und ist Bestandteil seiner Anzahlung.

Eine Anzahlung oder Eigenkapital hingegen kann als erste Zahlung auf die Immobilie selbst betrachtet werden. Sie wird erteilt, wenn der Käufer sich entschieden hat, das Haus tatsächlich zu kaufen (im Gegensatz zur Anzahlung, bei der der Käufer den Kaufwunsch der Einheit bekundet). Die Anzahlung ist der Gesamtbetrag, den ein Käufer als Teilzahlung leisten kann, und hat im Allgemeinen einen höheren Wert (10% der gesamten Immobilienkosten oder mehr) als normale Einzahlungen.

Es ist ziemlich einfach zu unterscheiden. Denken Sie daran, dass eine Einzahlung kleiner ist und, sobald die Transaktion erfolgreich ist, Teil der Anzahlung wird. Die Summe dieser beiden zuzüglich eines eventuellen Restbetrags sollte der vereinbarte Kaufpreis der Immobilie sein.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Gloria Smith

Verkaufen Sie Ihr eigenes Haus und stecken Sie die Gewinne ein

Sie möchten Ihr eigenes Haus verkaufen? Vielleicht möchten Sie Geld für eine Provision sparen, die an einen Makler gezahlt wird. Vielleicht sind Sie einer derjenigen, die glauben, dass der Verkauf eines Hauses ein einfacher Prozess ist, weil er im Fernsehen so einfach erscheint. Ich verstehe, dass es wahrscheinlich nicht so schwierig ist, eine Wurzelbehandlung bei sich selbst durchzuführen, aber wenn Sie es ohne Vorbereitung versuchen, könnte es sich anfühlen, als hätten Sie das oben Genannte versucht.

Das erste, was Sie beim Verkauf Ihres eigenen Hauses beachten sollten, ist festzustellen, wie der aktuelle Markt in Ihrer Nähe aussieht. Dies bedeutet nicht, dass Sie ein Exemplar des Wall Street Journal kaufen und versuchen sollten, Ihren lokalen Markt auf der Grundlage nationaler oder noch schlimmer internationaler Trends zu extrapolieren. Einige Märkte haben in den letzten zehn Jahren nie ein großes Auf oder Ab erlebt, obwohl anderswo vorgegangen wurde. Wie können Sie also Informationen finden, die für die Region relevant sind? Eine Möglichkeit besteht darin, einen lokalen Immobilienmakler zu kontaktieren und zu fragen, aber das kann zu einem unerwünschten Druck führen, stattdessen bei ihm zu listen. was ich eigentlich für die überwiegende Mehrheit der Hausbesitzer vorschlage. Eine andere Möglichkeit besteht darin, lokale Zeitungen zu überprüfen, die bestimmte Statistiken wie durchschnittliche Tage auf dem Markt, einen Vergleich von Verkaufspreisen mit Listenpreisen (sie sind selten gleich, außer vielleicht in einem heißen Markt) und lokale Zinssätze offenlegen. Was machst du jetzt mit all diesen Informationen? Halten Sie es vorerst fest, da wir es verwenden werden, um den Preis für Ihr Haus zu ermitteln.

Nachdem wir einige grundlegende Daten gesammelt haben, besteht der nächste Schritt darin, vergleichbare Eigenschaften zu finden. Eine vergleichende Marktanalyse ist der genaueste Weg, um ein "normales" Eigenheim zu bepreisen. Dies ist möglicherweise nicht der beste Weg, um den Wert eines neuen Eigenheims, eines historischen Hauses, einer Renditeliegenschaft oder einer Gewerbeimmobilie zu beurteilen. Was Sie tun möchten, ist den VERKAUFSpreis von mindestens SECHS vergleichbaren Häusern zu sammeln, die in den letzten 6 Monaten verkauft wurden. Wenn Sie ältere Hausverkäufe verwenden, riskieren Sie, dass der Vergleich nicht sehr genau ist. Vergleichbare Wohnungen sollten Ihrem Zuhause möglichst ähnlich sein, müssen aber nicht identisch sein. Diese Wohnungen sollten sich im gleichen Schulbezirk, in der gleichen Postleitzahl und nach Möglichkeit in der gleichen Wohnanlage befinden. Genau zu erklären, wie dieser Vorgang durchgeführt wird, kann sehr ausführlich sein. Ich möchte daher sagen, dass für eine Amateuranalyse sichergestellt ist, dass Ihr Haus günstiger ist als Häuser mit größerer Ausstattung und Größe und größer als Häuser mit geringerer Größe oder nicht so aktualisierten . Um genau zu wissen, wie stark sich diese Unterschiede auf den Preis Ihres Hauses aus den Comps auswirken, erfordert es Marktkenntnisse, die die meisten Hausbesitzer nicht haben. Denken Sie daran, dass das Geld, das für Renovierungen ausgegeben wird, nicht zu 100 % mit einer Wertsteigerung korreliert.

Ok, jetzt haben wir eine Vorstellung vom Listenpreis. Das nächste, was wir tun müssen, ist, zu dem zurückzukehren, was auf dem lokalen Markt passiert. Wenn sich Häuser schnell verkaufen, würde ich vorschlagen, für einen schnellen Verkauf Ihres Hauses in der Nähe Ihres geschätzten Preises zu bleiben. Wenn Häuser zu einem durchschnittlichen Preis von 3 bis 6 Monaten verkauft werden (wiederum ist der Durchschnitt je nach Standort unterschiedlich), würde ich in Betracht ziehen, bei Ihrem geschätzten Listenpreis zu bleiben oder bis zu zehn Prozent weniger, wenn Sie auf einen schnellen Verkauf hoffen. Wenn Häuser im Durchschnitt nicht in weniger als 120 Tagen verkauft werden, müssen Sie sich als Eigentümer zum Verkauf deutlich unter dem der Konkurrenz von 10 % oder mehr befinden. Meine Begründung dafür ist, dass stark vermarktete Häuser nicht verkauft werden, bei denen Ihr Haus einen Bruchteil der Werbung hat, im Vergleich zu denen, die bei einem Makler gelistet sind. Sie brauchen einen Vorsprung, um die Konkurrenz zu schlagen.

Nun, wir haben den ersten Schritt geschafft; Preisgestaltung unseres Hauses. Dies ist tatsächlich eine der einfacheren Aufgaben, die wir erledigen müssen. Im zweiten Schritt bestimmen wir unser Budget für die Vermarktung des Hauses. Dies ist eigentlich der Hauptgrund, warum ich vorschlage, einen Makler zu beauftragen, da Werbung, wenn sie willkürlich erfolgt, MEHR kosten kann als die Beauftragung eines Maklers. Jetzt können Sie auf Websites werben, die von Eigentümern zum Verkauf angeboten werden, aber ehrlich gesagt ist der Traffic, den sie generieren, im Vergleich zu vielen der bekannteren Websites einfach erbärmlich. Wenn Sie es ernst meinen, schlage ich vor, dass Sie eine Liste mit großen Namen erstellen. Was die Werbung in der Lokalzeitung angeht, schadet es sicherlich nicht, aber stellen Sie fest, dass mehr Käufer ihr Zuhause online finden als über die Lokalzeitung. Die Lokalzeitung spricht jedoch die älteren Generationen an und kann bei einer generationenübergreifenden Marketingkampagne helfen. Eine weitere Überlegung ist, dass laut dem nationalen Verband der REALTORS 89 % der befragten Hauskäufer im Jahr 2011 einen Makler für den Kauf in Anspruch genommen haben. Das heißt, ob Sie wollen oder nicht, Sie müssen sich wahrscheinlich mit einem Agenten befassen und oder ihn bezahlen. Als Eigentümer können Sie anbieten, einen Makler dafür zu bezahlen, dass er einen Käufer zu Ihnen bringt. Dies kann Ihnen helfen, etwas Geld zu sparen, verglichen mit der Auflistung durch einen Agenten. Eine gute Zahl für den Anfang ist das Anbieten einer Provision von 2-3% an die Agenten eines Käufers. Dadurch wird sichergestellt, dass die 89% der Käufer, die mit Hilfe eines Maklers nach einem Haus suchen, Ihr Haus nicht vollständig meiden. Ein weiteres Marketinginstrument, das Sie verwenden können, ist ein Hofschild. Diese können relativ günstig bei einer lokalen Druckerei oder online bezogen werden. Wenn Sie mutig genug sind, völlig Fremde durch Ihr Haus streifen zu lassen, können Sie auch einen Tag der offenen Tür veranstalten. Es wird geschätzt, dass fast 5 % der Hauskäufe spontan getätigt werden, sodass Ihre Verkaufsbemühungen nicht beeinträchtigt werden. Ich möchte Sie bitten zu bedenken, dass es unsicher sein kann, Fremde in Ihr Haus zu bringen. Gehen Sie also mit Vorsicht vor.

Okay, wir sind gerade dabei, unser Haus zu verkaufen. Wir haben einen Preis, wir wissen, wie wir ihn vermarkten werden, und wir sind bereit, ihn aufzulisten, oder? Nein, es tut mir leid, dass wir noch etwas zu tun haben. Als nächstes müssen wir das Offenlegungsformular eines Verkäufers ausfüllen, um es an potenzielle Käufer weiterzugeben. Dieses Formular kann bei einer örtlichen Wohnungsbehörde oder online angefordert werden. Darüber hinaus müssen wir potenziellen Käufern dank eines Gesetzes von 1992 ein Gesetz zur Offenlegung von bleibasierten Farben zur Verfügung stellen, wenn Ihr Haus 1978 oder früher gebaut wurde. Darüber hinaus ist dies die Zeit, um Ihr Zuhause zu neutralisieren, abblätternde Farbe zu reparieren (vertrauen Sie mir, abblätternde Farbe reparieren) und alle anderen kleinen Wartungsarbeiten abzuschließen, die durchgeführt werden müssen.

Ok, jetzt können wir weitermachen und das Haus auflisten. Der einfache Teil ist getan, wir kommen zu den schwierigen und schwierigsten Teilen des Hausverkaufs. Wenn Sie es jetzt selbst aufgelistet haben, empfehle ich Ihnen, eine Festnetznummer zu kaufen, um sie für Werbezwecke zu verwenden. Es gibt viele Orte, an denen Sie günstig einen finden können. Wenn Ihr erster potenzieller Käufer anruft, begrüßen Sie ihn höflich und teilen Sie ihm alle Informationen mit, die er benötigt. So verlockend es auch sein mag, bevor Sie das Haus besichtigen, stellen Sie sicher, dass sie vorab genehmigt oder zumindest für einen Kredit qualifiziert wurden. Bitten Sie sie, ihr Vorabgenehmigungsschreiben mitzubringen. Die Leute haben kein Problem damit, Ihre Zeit zu verschwenden. Wenn sie sich weigern, solche Papiere mitzubringen, überspringen Sie die Besichtigung, da sie wahrscheinlich sowieso nicht so an Ihrem Haus interessiert sind. Tatsächlich können sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal ein echtes Angebot machen. Zeigen Sie Käufern, die die Vorqualifikationen erfüllt haben, aber vermeiden Sie es, über alles Personalisierte im Haus zu schimpfen, da sie sich wahrscheinlich vorstellen, wie sie Ihr Haus an ihre Bedürfnisse anpassen können. Wenn sie an einem Angebot interessiert sind, führen Sie bitte keine mündlichen Preisverhandlungen. Erstens ist ihr Angebot rechtlich nicht durch das Gesetz des Betrugs durchsetzbar und hin und her Verhandlungen können eine emotionale Reaktion Ihrerseits hervorrufen. Bestehen Sie stattdessen auf einem schriftlichen Angebot und einem verbindlichen Vertrag. Es ist wahrscheinlich, dass sie mit einem Agenten zusammenarbeiten, daher ist dies normalerweise ein Stummpunkt. Wenn das Angebot präsentiert wird, bleiben Sie emotionslos, egal ob es mehr ist, als Sie es sich erhofft haben, oder weniger, da die meisten Käufer erwarten, dass die Einsparungen, die Sie durch die Nichtzahlung einer Provision erhalten haben, an sie weitergegeben werden (Wenn Sie jetzt meinen Vorschlag genutzt haben, einem Käufer eine Agentenprovision finden Sie möglicherweise ein günstigeres Angebot). Sie haben zwei Möglichkeiten; das Angebot annehmen oder ablehnen. Wenn Sie das Angebot ablehnen, können Sie jederzeit ein Gegenangebot machen. Einige Dinge, die Sie in dieser Zeit erwarten können, sind die Käufer, die möchten, dass Sie eine Hausbesitzerversicherung abschließen (was Sie tun sollten, um sich in 6 Monaten Kopfschmerzen zu ersparen, wenn Ihre Wasserleitungen platzen oder Ihr Ofen im Alter von nur 4 Jahren stirbt). Der zweite ist, dass sie wahrscheinlich mehrere Eventualitäten auf das Angebot setzen werden, die völlig normal sind. Diese Kontingente können eine Hausinspektion, eine Landvermessung, eine Eigentumsversicherung, einen Färbetest sowie einige andere umfassen.

Okay, Sie haben einen Käufer gefunden und Ihr Haus ist unter Vertrag. Die kommenden 30-90 Tage werden die bisher härtesten sein, aber halten Sie durch, denn Sie sind fast am Ziel. Während dieser Zeit erstellt ein Hausinspektor nach der Überprüfung Ihres Hauses eine Liste mit mehreren hundert Problemen, die Ihr Haus hat. Wenn Sie diese Artikel bereits in der Offenlegung Ihres Verkäufers angegeben haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen, da es sich nicht um Artikel handelt, die Ihr potenzieller Käufer verwenden könnte, um aus der Transaktion auszusteigen. Nun zu den Dingen, von denen Sie nicht wussten, dass Käufer versuchen, den Preis noch niedriger zu feilschen. Ich schlage vor, für kleine Ticketartikel, bleiben Sie standhaft. Größere Ticketartikel erfordern wahrscheinlich einige Zugeständnisse Ihrerseits. Ihre andere Möglichkeit besteht darin, keine Zugeständnisse zu machen und den gesamten Prozess erneut zu versuchen, um die neu entdeckten Probleme offenzulegen. Wenn die Dinge über diesen Punkt hinausgehen, bereiten Sie sich beim Abschluss auf weitere Ausgaben vor. Sie müssen Grunderwerbsteuern auf die Immobilie sowie anteilige Grundsteuern zahlen, falls Sie dies für das Geschäftsjahr noch nicht getan haben. Auch hier wird es einige andere Ausgaben geben und eher ins Detail gehen, schlage ich vor, dass Sie einen Blick auf ein HUD-1-Formular werfen, um ein genaues Verständnis davon zu bekommen, welche Ausgaben beim Abschluss behandelt werden. Wenn der Abschluss nicht von ihrem Agenten übernommen wird, schlage ich vor, dass Sie entweder einen Transaktionslizenznehmer oder einen Anwalt beauftragen, um den Papierkram zu erledigen. Versuchen Sie NICHT, diese Phase alleine abzuschließen, es sei denn, Sie sind ein Agent oder Anwalt.

Nun, wenn Sie es über die Schließung hinaus geschafft haben, haben Sie getan, was nur 15% der von Eigentümern zum Verkauf stehenden Produkte in der Lage sind! Herzlichen Glückwunsch, und wenn Sie nach Ihrem nächsten Zuhause suchen, wenden Sie sich an einen Agenten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Adam M Slivka

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close