Ein kurzer Leitfaden zum Kauf von Immobilien in Thailand

Im Jahr 2016 strömten in Thailand fast 33 Millionen Besucher an die Sandstrände, und einige dieser Gäste besuchten sie mehrmals. Verständlicherweise ist es sehr schwer zu widerstehen, sich in das üppige tropische Klima, die freundliche und warme Kultur, die freundlichen Menschen und die atemberaubenden Naturlandschaften zu verlieben. Einige dieser Besucher gingen sogar so weit, eine Immobilie im Land zu kaufen, mit der Aussicht, sich möglicherweise in diesem wunderschönen Königreich zurückzuziehen. Davon abgesehen, so attraktiv es klingt; ausländisches Eigentum ist nicht gerade das einfachste Unterfangen.

Einige Expatriates, die keine oder nur geringe familiäre Verpflichtungen haben, können jederzeit in den Ruhestand treten. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, wo Sie in Rente gehen und Ihre Lebensjahre in der Dämmerung verbringen möchten, müssen Sie viel berücksichtigen.

Das wichtigste von allen, wenn Sie mich fragen, ist das Klima! Ich weiß nichts über Sie. aber der Gedanke, sich mit Schnee irgendwohin zurückzuziehen, klingt ideal. Sie müssen auch die Lebenshaltungskosten berücksichtigen – deckt Ihre Rente Sie bequem ab? Sprachbarriere; Sicherheit; politische Stabilität; die allgemeine Lebensqualität; Medizinische Versorgungseinrichtungen und geeignete Unterkünfte – das sind nur einige der Fragen, die Sie sich stellen müssen, bevor Sie in ein anderes Land ziehen.

Obwohl Thailand nicht perfekt ist, ist es sicherlich nicht weit weg, da viele der oben genannten Kästchen angekreuzt wurden! In Thailand gibt es eine Fülle von Qualitätsentwicklern, daher mangelt es nicht an attraktiven Investitionsmöglichkeiten. In der Tat gibt es überall in Thailand in Orten wie Bangkok, Phuket und Pattaya immer eine Reihe von Entwicklungen auf dem Sprung.

Welches ist das Beste? Ein Haus, eine Villa oder eine Eigentumswohnung? Die Möglichkeiten sind endlos und haben jeweils ihre eigenen Vorteile. Viele Menschen entscheiden sich für die Wohneinheit, da sie viel billiger sind. Abgesehen davon ist der Prozess viel komplexer, da Ausländer nicht in der Lage sind, Thailand und Immobilien direkt zu besitzen. Die Unterstützung von Fachleuten ist in der Regel erforderlich, wenn Sie es problemlos schaffen. Wichtig ist, dass Sie die von Ihnen unterzeichneten Dokumente vollständig verstehen.

Und dann ist da noch die Permutationsseite der Dinge. Es sind Kosten und amtliche Gebühren enthalten, zuzüglich Steuern. Es gibt auch die wiederkehrenden Kosten für das Leben in einer Eigentumswohnung, wie Strom-, Wasser- und Verwaltungsgebühren, die Sie berücksichtigen sollten. Aber lassen Sie sich nicht abschrecken! Vorausgesetzt, dass die gebotene Sorgfalt angewendet wird und Sie gründlich recherchieren; Der Umzug nach Thailand ist eine absolut tragfähige und wunderbare Gelegenheit.

Alles in allem gibt es viel zu beachten, aber letztendlich ist es immer die Mühe wert. Die Gelegenheit, Ihr Leben an einen neuen und aufregenden Ort mit unbegrenzten Möglichkeiten, Entspannung und Kultur zu bringen. Wieder gibt es viele Qualitätsentwickler in Thailand, die einige wirklich großartige Immobilien mit einer Fülle von atemberaubenden und attraktiven Merkmalen und Annehmlichkeiten bauen. Nutzen Sie die Chance und verändern Sie sich!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jake Grover

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close