Verkauf Ihres Hauses als FSBO – Was Sie wissen müssen

Es gibt keine Regel, die vorschreibt, dass Sie Ihre eigenen nicht selbst verkaufen können. Tatsächlich gibt es andere Hausbesitzer wie Sie, die FSBO (zum Verkauf durch den Eigentümer) gemacht haben. Es gibt jedoch einige Dinge, die berücksichtigt werden müssen, damit der Prozess erfolgreich und von Vorteil für Sie ist.

Eigenheimwert: Sie können nicht einfach ein FSBO-Schild vor Ihrem Haus aufstellen, ohne zu wissen, wie viel Ihr Haus auf dem Markt wert ist. Für die Ermittlung der Zahlen benötigen Sie natürlich die Dienste eines professionellen Gutachters. Seine Expertise in dieser Angelegenheit wird entscheidend sein, um den Preis für Ihr Haus ausreichend zu bestimmen. Nicht zu niedrig, um unter Ihrem Einkaufspreis zu liegen und nicht zu hoch, um ihn gar nicht erst zu kaufen.

Marketing: Als alleinige Person, die für den Verkauf Ihres Hauses verantwortlich ist, müssen Sie alle verfügbaren Werbekanäle erkunden. Da Sie auf FSBO sind, können Sie Ihr Haus nicht in MLS stellen. Es steht nur Immobilienmaklern zur Verfügung. Sie müssen sich wahrscheinlich auf die Macht der sozialen Medien verlassen, um über den Verkauf Ihres Hauses zu sprechen. Kostenlose Dienste zur Veröffentlichung von Anzeigen sind ebenfalls verfügbar, wie Craigslist. Sie können Flyer und Broschüren erstellen, wenn Sie möchten, und diese an stark frequentierten Orten wie Cafés, Bars, Restaurants und Parks ablegen. Sie müssen jedoch auch mit den Eigentümern und Managern zusammenarbeiten, bevor Sie Anzeigen an ihren Orten verteilen können, aber es lohnt sich, es zu versuchen!

Vertrag: Sie sollten den Vertrag bereithalten, denn ein Käufer kann jederzeit zustimmen, Ihr Haus zu kaufen, und wenn Sie es nicht erwarten. Verträge sind schwer zu erstellen, da damit rechtliche Aspekte verbunden sind. Für eine problemlose Vorbereitung hilft ein Immobilienanwalt gut.

Kaution: Sie stellen Ihr Haus auf FSBO, weil Sie Geld brauchen. Wenn Sie mit einem Käufer verhandeln, sagen Sie ihm, dass er, wenn er dem Kauf des Hauses zustimmt und den Vertrag unterzeichnet, eine Kaution für seine Absicht, das Haus zu kaufen, hinterlegen sollte. Es sollte klar vereinbart werden, wann die Kaution an den Käufer zurückerstattet wird und wann sie zu Ihren Gunsten verfällt.

Grundsteuern: Vermeiden Sie es, nach dem Verkauf des Hauses in ein Dilemma zu geraten. Grundsteuern sind damit verbundene Kosten, die danach kommen. Sprechen Sie mit einem Immobilienbuchhalter, um die fälligen Steuern nach dem erfolgreichen Verkauf des Hauses zu ermitteln.

Dies sind nur vier von vielen Dingen, die Sie über FSBO wissen müssen. Inspektionen, Käuferqualifikationen und Titel sollten als separater Eintrag besprochen werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Desare A Kohn-Laski

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close